Das vermutlich radikalste Training, um dir zu helfen, alles auszublenden!

Neues Training für Leistungssportler:innen

Herzlich willkommen

Wir trainieren Kader-Athlet:innen aus den unterschiedlichsten Wettkampfsportarten,
ihr Potenzial am Tag X fehlerfrei unter Druck abrufen zu können.
Das Training ist in drei Phasen unterteilt.

Phase 1

In Schritt 1 führen wir mit dir nach der weltweit einzigartigen Leistungsdiagnostik PSI
die an der Universität Osnabrück von Prof. Dr. Julius Kuhl entwickelt worden ist einen Test durch, wie stark du wirklich mental bist.

Phase 2

In Schritt zwei erstellen wir dir
anhand deiner mentalen Leistungsfähigkeit
ein Angebot für ein Einzelcoaching, in dem du mit der Selbstmanagement-Methodik ZRM (Zürcher Ressourcen Modell) lernen kannst, deine Emotionen im Wettkampf besser zu regulieren, um jederzeit in deinem Tunnel bleiben zu können.

Phase 3

In Schritt drei trainieren wir zusammen, bis du deine Wettkampfziele erreicht hast.

Dieses Training haben wir den Namen
Bye Bye Trainingsweltmeister gegeben. 
Das Training besteht aus einem jahrelang erprobten E-Learning, das speziell auf deine mentale Leistungsdiagnostik abgestimmt wird.

Um sicherzustellen, dass du die psychologischen Inhalte nicht nur verstanden hast, sondern auch umsetzen kannst,
bieten wir dir zu dem E-Learning ein spezielles 1/1 WhatsApp-Coaching an.

Gut sein,
wenn´s drauf ankommt

Methodik

Die eine Wahrheit ist,
du kannst dich mit deiner Willenskraft disziplinieren, härter, länger, schneller und besser zu trainieren.
Das ist entscheidet, um an die Spitze zu kommen. 

Nervenstärke

Die andere Wahrheit ist, dass
nicht immer der oder die Beste gewinnt.
Fakt ist, gewinnen tun die, die am besten mit dem Druck umgehen können. Die Nervenstärke haben.
Die im Wettkampf stabil sind.

Focussiert

Die meisten Trainer:innen können dir perfekt erklären, was du mental verändern solltest. Sie geben dir Tipps und Ratschläge, aber sie können dir keinen konkreten Trainingsplan für die psychologische Umsetzung an die Hand geben.

Am Tag X unverkrampft, locker, unbekümmert, im Kopf frei,
deine Leistung auf den Punkt abzurufen, musst du völlig anders trainieren, als du es von deinem physischen Training her gewohnt bist.

Die Schwierigkeit liegt nur darin, dass du deine Fehler im physischen Training sofort siehst, aber was psychologisch in deinem Kopf vor sich geht, ist erst mal so nicht sichtbar.

Im Kopf frei

An der Universität Zürich ist vor über 20 Jahren ein völlig neues
Mental-Trainingskonzept entwickelt worden,
dass genau dieses zum Ziel hat:
Innere psychische Prozesse über eine neue Art von Visualisierungen sichtbar zu machen.
So lässt sich Psychologisches genau so trainieren, wie die physische Bewegungsausführung.

Grenzen überwinden

Im Ergebnis lernen Menschen dadurch, wie sie eigene Absichten gegen innere und äußere Widerstände umsetzen können. Mittlerweile sind über das Zürcher Ressourcen Modell u.a. von Dr. Maja Storch über 20 Bücher und hunderte von Studien publiziert worden,
die von vielen bekannten Neuroforschern
(u.a. Prof. Dr. Gerhard Roth) in Deutschland auf ihre Richtigkeit und Wirksamkeit bestätigt worden sind.

Umgang mit Druck

Zusammengefasst besagt die neurobiologische Lerntheorie des Zürcher Ressourcen Modells, dass ein Mensch schwierige, langfristige Absichten am besten mit einer Mischung aus 1/3 Willenskraft und 2/3 Emotionskraft erreichen kann. Alleinige Appelle an die Vernunft sind jedoch völlig nutzlos.

Frank Stockmann ist u.a. seit 2009 zertifizierter ZRM-Trainer und hat sich seit über 13 Jahren darauf spezialisiert, mit dieser Methodik Athleten:innen und Trainer im Umgang mit Versagensangst und Wettkampfstabilität zu trainieren. Dieses Training hat den Namen Bye Bye Trainingsweltmeister.

Siegermentalität

Wenn du bei Be- und Entlastung sowie Regeneration zu 95 % alles ausgereizt hast, dann kann dir dieses Training noch mal einen Push geben, um zu gewinnen.

Du lernst hier auch, wie du individuelle, mentale Leistungspläne für dich erstellen kannst. Bisher ist es in diesem Bereich so, dass es in Mental-Trainingsansätzen mehr um das Vermeiden des Schlechten, als um das Nutzen des Gutem geht.

Es wird sich zu sehr auf mentale Schmerzvermeidung durch „Ausblenden“ konzentriert, als sich die negativen Emotionen einmal ganz genau anzuschauen und dann z.B. Verletzlichkeit und Angst in eine Stärke zu verwandeln.

Dieses neuartige Training wird Athleten helfen, sich selbst und ihre Gefühle in Training und Wettkampf besser zu verstehen. Dadurch verbessert sich deine mentale Leistungsfähigkeit, und du trainierst, wie du am Tag X dein Potenzial unbekümmert und fehlerfrei abrufen kannst.

Podcast

Der Bullsh*tprotector“ – Der vermutlich humorvollste Podcast, um sich gegen Bullsh*t im Kopf zu schützen.



Jede Woche sprechen wir über hochemotionale Themen, die in uns Angst, Zweifel, Frustrationen, Wut, Traurigkeit oder Ärger auslösen. Und am Ende jeder Folge erhältst du viele Inspirationen, die dir helfen können, wieder monstergechillt durchstarten zu können. Immer donnerstags, überall da, wo du Podcasts hören kannst. 

Für Athletinnen & Athleten, für alle, die dabei sind ein Comeback zu starten oder sich generell für Mentalität im Leistungssport interessieren.

 

Trainer

Frank Stockmann
Start als Kreativdirektor Eventagentur Hinterm Mond GmbH (1984 bis 2001)

Sprachwissenschaftler
mit Forschungsschwerpunkt Psycholinguistik (Stuttgart 1983 bis 1993)

Coachausbildung (2002) – Schwerpunkt: Bye Bye Absagenfrust, Team-Trainings u.a. für die Commerzbank AG, AMG Mercedes, Airbus etc. (2002 bis 2009)

Crash – Lebenskrise – Suche nach dem Neustartknopf im Kopf. Entwicklung des Bullshi*protectors (2009)

Zertifizierter ZRM Trainer
Universität Zürich, Abschluss Certified Advanced Studies, 2005 bis 2009 (Zürcher Ressourcen Modell)

Yogalehrer
seit 2010 (Vinyasa Yoga Ausbildung „Lord Vishnus Couch“ & Prana Flow Yoga Ausbildung bei Shiva Rea) Gast Dozent
bei Yoga-Lehrer-Ausbildungen seit 2020 (Bereich Yoga Psychologie)

Mental Fitness Coach im Leistungssport seit 2010

Only Kader-Athleten (Mehrere Vize-Weltmeister, Deutsche Meister und Europa-Meistertitel)

Mental Fitness Coach für Trainer von Leistungssportlern (A, B, C-Kader-Weiterbildungen eMental Health)

Gründer Start-up Happy Today? – Mental Fitness App Development (2019)

Entwicklung erstes E-Learning für Kader-Athleten der Deutschen Sporthilfe (2019) www.Happytoday.training.

Debüt-Romanautor. Titel: “Um jeden Preis” – Wildes Verlangen nimmt ein wildes Ende (Veröffentlichung 2018 bei Amazon).

2021 Start Podcast-Abenteuer: “Der Bullsh*tprotector – Der vermutlich humorvollste Podcast um sich gegen Bullsh*t im Kopf zu schützen”.

Experte für Leistungssportler: Athleten und Athletinnen beibringen, wie sie unter Hochdruck den Kopf wieder freibekommen, um ihr Leistungspotenzial fehlerfrei am Tag X abrufen zu können. Und dabei auch mental gesund bleiben! Viel Erfahrung im Abstiegskampf und in Comeback-Situationen.

Anmeldung

Bye bye Trainingsweltmeister.
Ist es nicht schade, dass du als Leistungssportler:in deine Absichten nicht umsetzen kannst, nur weil du ständig zweifelst, genervt und frustriert bist. Oder wenn du einfach häufig unsicher bist, weil es anders kommt als geplant und du deshalb viel zu früh aufgibst? Oder gegen dich selbst verlierst?

Wir hatten 2020 für die Deutsche Sporthilfe ein E-Learning für Athleten und Athletinnen entwickelt. Dabei haben wir gelernt, dass ein Mental-Training nur mit Lernvideos alleine nicht sicherstellt, dass die Athleten dieses Wissen auch in ihrem Leistungssportalltag umsetzen können.

Jede Sportart ist anders und hat ihre eigenen Herausforderungen. Aber eins ist überall gleich: Athleten und Athletinnen stehen auch unter einem riesigen Zeitdruck und wollen sofort eine Antwort auf Umsetzungsfragen.

Niemand hat Zeit, wenn er oder sie gerade eine Blockade hat, zwei Wochen auf einen Termin zu warten. Darum haben wir das Training Bye Bye Trainingsweltmeister entwickelt. Wir haben mit dieser Trainingsform seit über 6 Jahren sehr erfolgreiche Erfahrungen gemacht. 4 x Vizeweltmeister, 3 x Europameister, mehrere Deutsche Meisterschaften und zahlreiche geschaffte Qualifikationen. Sowie über 150 A-, B-, und C-Kader Weiterbildungen für Trainer:innen.

Gut sein, wenn es drauf ankommt.

Hey,

»Ist Bye Bye Trainingsweltmeister wirklich was für mich?«
Dies ist die Frage, die ich – verständlicherweise – am häufigsten gestellt bekomme.
Meine Antwort ist fast ausschließlich: Ja!

Wie kann ich so selbstbewusst sein, was diese Frage angeht?
Ganz einfach: Weil wir genau schauen, wem wir ein Angebot machen.
Wenn Athleten:innen überhaupt nicht geeignet sind, bekommen sie auch kein Angebot von uns. Daher sprechen wir mit jedem Interessenten ausgiebig und persönlich, bevor sie zu Kunden werden.

Bevor du dir deinen kostenlosen 1/1 Call mit Frank Stockmann buchst, schau dir bitte zuerst dieses Video an. Hier erkläre ich dir, was ich dich ganz genau im Call fragen werde und warum. Und weshalb es wichtig ist, dass ich vorab weiß, wie alt du bist und welche Sportart du machst. So findest du schnell raus, ob du für das Kreativ-Training Bye Bye Trainingsweltmeister überhaupt geeignet bist.

Klick im Kalender auf einen Termin, der für dich passt und buche dir deinen kostenlosen 1/1 Call. Ich freue mich, wenn wir uns bald persönlich sprechen.

Viele Grüsse aus Stuttgart, Frank

P

Anmeldung


Spielfreude,

Leichtigkeit, im Kopf völlig frei einfach nur das machen, was du liebst:
Deinen Lieblingssport.

Wäre es nicht geil, wenn dir jemand helfen könnte, diese Leichtigkeit in dir wiederzufinden?

Spitzensport ohne inneren Druck, ohne ständige Selbstzweifel;
ja, das ist möglich.

Einfach abgezockt deine Leistung abliefern und gewinnen.
Wenn du wissen willst, wie das geht, dann laden wir dich ein
zu einem kostenlosen Vorgespräch.